VBG-Arbeitsschutzpreis 2014

VBG-Arbeitsschutzpreis2014-2-web

Unser Foto zeigt von links: Dieter Schulz, 1. Vorsitzender HSC Bad Neustadt; Dr. Helmut Tietze, Mitglied der Jury für VBG-Arbeitsschutzpreis und Mitglied der Vertreterversammlung der VBG; Dr. Günter Fröhling, Mannschaftsarzt HSC Bad Neustadt; Dr. Andreas Eidenmüller, Zentrum für Sport-Neuropsychologie Würzburg.

arbeitschutzpreis-VBG-s014Die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG) vergibt alle zwei Jahre den Arbeitsschutzpreis für kreative Präventionsideen. Eine Veranstaltung am 9. Juli in Fulda bot den Rahmen für die Preisverleihung und eine Bühne für die besten Projekte. In der Kategorie Innovative Produkte und Dienstleistungen erhielten wir gemeinsam mit dem HSC Bad Neustadt / Saale die Auszeichnung "Medaille VBG-Arbeitsschutzpreis Gold" für das Projekt "Prävention traumatischer Kopfverletzungen im Sport".

Die Gewinner wurden mit Gold- und Silbermedaillen des VBG-Arbeitsschutzpreises sowie dem VBG-Präventionspreis Sport geehrt. In den sechs Kategorien wurden jeweils 10.000 Euro Preisgeld ausgelobt. Alle Gewinner werden zum Deutschen Arbeitsschutzpreis 2015 angemeldet, den Bund, Länder und die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung vergeben.

Bitte klicken Sie auf das kleine Foto, um den Video zu sehen. Die Ladezeiten sind abhängig von Ihrer Verbindungsgeschwindigkeit.

VBG-Arbeitsschutzpreis2014-web